wie fuehlt man sich als lebender bart ?

es geht gut...klar,manche schauen ein wenig verduzt...halten mich fuer den weihnachtsmann.

es gibt auch geschichten......
du wirst angehalten, frage nach einem foto....ein gespraech ...interesse waegt das verhalten wenn ich sage, ich lebe hier draussen am beach....durchgehend...ganzjaehrig...am meer...

zwischen den felsen...auf sand...ohne dach...mit den palmen...dem wind...krabben...
dann taucht bei manchen der wunsch auf...es gleichzutun...

beach1.jpg (19214 Byte)

also aussteiger...oder so

klar, sich von den bindungen und anhaftungen dieser gesellschaft zu distanzieren...
wer hat das nicht schon mal verspuert....
raus aus der routine....rein in den trip.....
aber das geht wohl nicht immer von heute auf morgen....

weisst du, wenn du mit beiden haenden an etwas fest haelst, hast du keine freie hand mehr,etwas anderes zu empfangen.

loslassen ....ja, irgendwann kommt fuer jeden der zeitpunkt...

beach4.jpg (24281 Byte)


staendiger wechsel wechselnden bestands...
changing....

so ein bart ist eine ueberlebenshilfe....wenn man ohne geld reist...
das ist ehrlich..du findest meist nette leute...
die dich einladen...und du kannst dich mit einem foto, video oder einem originalbartgemalten bild
fuer erwiesene freundlichkeiten revanchieren...
beach3.jpg (19455 Byte)

wenn du zufriedenbist...mit dem was ist...keine erwartungshaltungen hast...kannst du nur positiv ueberascht werden...
wir leben ja meist die bedenken, statt das leben zu bedenken....

reduzierung der ansprueche...

ja, weniger ist mehr...
wenn ich viel haben will, muss ich auch viel dafuer tun....
nehme mir selber die freiraeume weg....
einfach locker laufen lassen....ohne terminstress, produktionszwaenge...
mit der zeit-statt gegen sie....
im stream des spirit....

aber soweit sind wir noch nicht....

beach2.jpg (22929 Byte)

beach187k.jpg (16110 Byte)









beach6.jpg (17308 Byte)













beach5.jpg (19797 Byte)